Feedback» «

Hinterlassen Sie uns Ihre Meinung.

Schriftgröße

Gute Zahnheilkunde ist mehr als nur ausreichend und wirtschaftlich

Rechtliche Grundlagen der GKV im Überblick, Analogpositionen korrekt erstellen oder wichtige Fakten zur Direktabrechnung mit Ihrem Kassenpatienten. In diesem Kapitel erhalten Sie Tipps, wie Sie bessere Leistungen richtig abrechnen und berechnen.

Jetzt mit Ihren Kontakten teilen

GOZ-Honorar-Navigator

Holen Sie sich den GOZ-Honorar-Navigator jetzt als App!

Wussten Sie, dass Sie die GOZ-Position 2030 (bmf) bei Ihrem Privatpatienten mit dem Faktor 3,0 ansetzen müssen, damit Sie dafür das gleiche Honorar bekommen wie bei Ihrem Kassenpatienten für die gleiche BEMA Position 12? Sie finden in der App alle GOZ-Positionen sowie die vergleichbaren BEMA-Positionen auf einen Blick. Schauen Sie direkt nach, wie viel Honorar Sie für Ihre Leistung erhalten und welche Gebührennummern über den normalen Faktor 2,3 gesteigert werden müssten, um das gleiche Honorar wie für die Kassenleistung zu erhalten. Finden Sie Gebührennummern schnell und einfach über die Suchfunktion. Speichern Sie oft genutzte Leistungsnummern in einer Favoritenliste ab. So haben Sie das Abrechnungs- und Honorarmanagement immer parat. Laden Sie sich die App „GOZ-Navi“ des Freien Verbandes Deutscher Zahnärzte direkt in Ihrem App-Store herunter. Sowohl für IOS als auch Android erhältlich. Exklusiv für Mitglieder.

Zum Play Store:

Google Playstore

Zu iTunes:

iTunes Apple-Store

Kontakt

Bitte addieren Sie 8 und 2.

Sie erreichen uns auch telefonisch unter 0228 8557-30